Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Aktionen und Projekte

Josefstag

Dankeschön an alle Beteiligte

Josefstag und Josefsjahr 2021

Mit der Verlängerung vom Josefstag zum Josefsjahr 2021 haben wir in diesem Jahr nicht nur durch den längeren zeitlichen Rahmen ein neues Kapitel zur Beteiligung aufgeschlagen.

Im Livestream zeigte das Haus der offenen Tür in Sinzig zum Auftakt wie - auch unter erschwerten Bedingungen - Begegnungen in Form von Interviews und Gesprächen verbunden mit künstlerischen Beiträgen möglich werden können.

Coronabedingt hatten wir uns für das Josefsjahr von einer größeren gemeinsamen Aktion von Jugendlichen mit Vertreter*innen aus Politik und Kirche verabschiedet. Dafür haben Jugendliche ihre Eindrücke zu ihrer beengten Lebenssituation und zu ihrer beruflichen Situation beschrieben, sich mit der Bundestagswahl auseinandergesetzt und Wünsche für ihre Zukunft formuliert.

Leider waren nicht viele Aktionen möglich. Die wechselnden Auswirkungen der Pandemie haben die Fachkräfte und die Jugendlichen in jeder Einrichtung viel Kraft gekostet. Unsere Hoffnung, im Sommer ein Treffen mit den Jugendlichen in Trier zu ermöglichen, hat sich dadurch auch zerschlagen.

Die Idee eines digitalen Josefstages, der nicht von persönlichen Begegnungen und gemeinsamen Aktionen belebt werden konnte, hat uns deutlich gemacht, wie wertvoll und notwendig das echte Zusammentreffen von Menschen ist.

Allen, die sich in diesem Jahr beteiligt haben, sagen wir herzlichen Dank. Wir freuen uns auf hoffentlich persönliche Begegnungen zum Josefstag 2022.

Andrea Steyven Aktion Arbeit im Bistum Trier
Anna Warnking LAG Kath. Jugendsozialarbeit, Caritasverband für die Diözese Trier e.V.
Christel Quiring Abteilung Jugend

 

 

Das war das Josefsjahr

Videogalerie zum Josefstag 2021Hier findet ihr eine Videogalerie der Bundesebene.


Kolpinghaus Koblenz

Jugendliche aus dem Kolpinghaus sprechen über den Lockdown, die Zukunft und ihre persönlichen Helden.


Caritasverband Westeifel e.V.

Der Caritasverband hat Jugendlichen fünf Fragen zum Superwahljahr gestellt.



23., 24., 25. März Aktion des Hauses der offenen Tür, der Pfarreiengemeinschaft Sinzig und der Sinziger Jugendkunstschule: 

Mit künstlerischer Unterstützung wurde die positive Lebenseinstellung des Arbeiters und  Zimmermanns Josef beleuchtet. Umgesetzt wurde dies mit Künstler*innen in einem selbstorgansierten Live-Stream. Im Stream waren interaktive Sequenzen zu sehen, moderiert von jungen Menschen aus Sinzig und Umgebung, die dabei von Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereichen (Malen, Zeichnen, Tanzen, Fotografieren) unterstützt wurden. Als Ergebnisse entstanden „Soziale Portraits“ – mit dabei die beiden Vorsitzenden des BdKJ im Bistum Trier, Lena Kettel und Matthias Becker, und auch Bischof Ackermann! 

Hier findet ihr den Livestream!

Hier geht’s zum Presseartikel

 

19. März, 19 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Dr. Ackermann im Trierer Dom 

Hier geht’s zum Presseartikel 


Josefstag

Arbeiten, gestalten, aufmerksam machen

Der Josefstag ist ein jährlicher, bundesweiter Aktionstag. Er will die Arbeit der Einrichtungen der katholischen Jugend(sozial)arbeit und ihre Jugendlichen stärken und die Chance bieten, mit kirchlichen und politischen Entscheidungsträger*innen in den Einrichtungen ins Gespräch zu kommen. Hierfür kann ein jährliches Motto genutzt werden.

Der Josefstag hat die Perspektiven Jugendlicher mit schlechteren Startchancen im Blick und thematisiert diese. Einrichtungen der Jugend(sozial)arbeit und Jugend(verbands)gruppen gestalten vor Ort Veranstaltungen, die zum Josefstag (immer um den 19. März) die Anliegen der Jugendlichen thematisieren, um diese öffentlich sichtbar zu machen.

Weshalb der Bezug zum Heiligen Josef? Er ist Schutzpatron der Arbeiterinnen und Arbeiter sowie der Jugendlichen.

Im Bistum Trier wird dieser Tag von der Abteilung Jugend mit der Aktion Arbeit im Bistum Trier -  insbesondere die Initiative ‚TAFF – Talente flexibel fördern‘ – und der Landesarbeitsgemeinschaft der katholischen Jugendsozialarbeit koordiniert.

Rückblick auf den Josefstag 2020 und den Josefstag 2019

 

Weitere allgemeine Informationen auf www.josefstag.de